Business Intelligence und Data Warehouse


Business Intelligence weltweit

Lernen Sie Ihr Unternehmen besser kennen

Jedes Unternehmen, jeder Benutzer von Onlinediensten, jede Kamera und jeder Sensor erzeugen täglich eine riesige Menge von heterogenen Daten (Big Data). Daten alleine haben allerdings noch keinen Wert für ein Unternehmen. Es kommt viel mehr darauf an wie die Daten genutzt werden,  um das Geschäftsmodell zu unterstützen. Dieses Sammeln und Auswerten der gesammelten Daten, um Unternehmen zu analysieren, bezeichnet man als Business Intelligence.

Mit Hilfe von deskriptiven Analysen und Dashboards können Informationen aus großen Datenmengen gezogen werden. Beispiele sind die Summierung von einzelnen Verkaufstransaktionen zu Umsatzzahlen oder die geleisteten Arbeitsstunden zu Projektabrechnungen. Außerdem können Muster und Zusammenhänge analysiert werden und wichtige Kennzahlen und Messgrößen abgeleitet werden. Nach dem Leitspruch "You cant manage what you dont measure"  kann eine deskriptive Auswertung dazu helfen, die Transparenz im Unternehmen zu steigern und bestimmte Zielgrößen überhaupt erst steuerbar zu machen. Wir unterstützen Sie hier gerne mit der Planung und dem Aufbau eines Data Warehouses als Backend-Architektur, der Anwendung von verschiedenen Analysemethoden und der Erstellung von hochwertigen und informativen Dashboards.

Neben der Herstellung von Transparenz mit unterschiedlichen Software-Ansätzen können Daten auch für Forecasting, Szenario-Analysen und Entscheidungsunterstützungen genutzt werden. Dazu wenden wir statistische Methoden und Advanced Data Analytics an. Darüber hinaus können Entscheidungen mithilfe von künstlicher Intelligenz in bestimmten Prozessen auch automatisiert werden. Wir evaluieren gerne gemeinsam mit Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihren Daten filtern können, um mit innovativen Lösungen gewappnet für die Zukunft zu sein.


Ihr Ansprechpartner

Felix Hammann

Geschäftsführender Gesellschafter